S wie Spendenaufruf für Simba

Für einen sonst rüstigen Rentner-Kater suchen wir auf diesem Wege Spendenpaten, die helfen möchten, die monatlichen Untersuchungs- und Spezialfutterkosten von 100,00 € zu tragen.


Spendenquittungen sind ab einem Betrag von 10, 00 € möglich. Die Zahlung erfolgt an den Tierschutzverein Horb e.V. Um eine gewisse Sicherheit für Simbas Frauchen zu gewährleisten, würde wir uns über eine dauerhafte Patenschaft freuen, aber natürlich ist jeder Euro eine Hilfe:
Spendenkonto des Tierschutzverein Horb e.V.
Verwendungszweck: Simba
Kontonummer: 0000748795
BLZ: 64251060
IBAN: DE06 6425 1060 0000 7487 95
Kreissparkasse Freudenstadt/Horb

Simba – was für ein stolzer Name, der gleich eine Erinnerung an Löwen, Kraft und Stärke, aber auch an Liebe und Familie wachruft. Bestimmt war Simba mal solch ein stolzer Kater. Mit seinen 16 Jahren hat er schon den ein oder anderen Kampf ausgefochten und könnte bestimmt spannende Geschichten erzählen. Simba hatte das Glück, vor 3,5 Jahren (manche finden ihr Glück erst spät) sein Zuhause zu finden, wo er liebevoll umsorgt wird. Die Rentner-WG (sein Frauchen ist auch keine 30 mehr) kommt eigentlich gut zurecht, wenn denn nicht die mit dem Alter kommenden Zipperlein wären. Simba erkrankte an Diabetes und leidet an einer Niereninsuffizienz, wodurch er eine spezielle Diät und eine kuntinuierliche Diabetestherapie benötigt. Dazu kommen noch regelmäßige Blutkontrollen. Dadurch entstehen natürlich erhöhte Kosten, vom Aufwand ganz zu schweigen. Allein ist das auch für einen Nicht-Rentner eine größere Aufgabe. Nun möchte sich die WG nicht trennen (und wir möchten das auch nicht), sodass sich Simbas Frauchen  an uns gewandt und um Hilfe gebeten hat. Gerne möchten wir die beiden unterstützen und leisteten auch schon Soforthilfe, suchen aber auf diesem Wege nach weiteren Finanzspritzen (Spritzen zu Blutabnahme kennt Simba schon), gerne auch längerfristig.
Bei Interesse wendet euch bitte an:
Tierschutzverein Horb e.V.
vorstand@tierschutzverein-horb.de
Kontodaten s.o.
Bitte beachtet, dass Spenden Quittungen nur bei Angabe einer Adresse ausgestellt werden können.

Es danken euch von Herzen,
Simba mit Frauchen

Treffen der Jugendgruppe

Am Samstag, den 18.05.2019 traf sich die Jugendgruppe des Tierschutzvereins Horb zusammen mit der Jugendleiterin Petra Steiger und Irina Winschu.

Nach einer kleiner Wanderung zusammen mit dem Imker Alexander Steiger zu dessen Wiese, wo sich  die Bienen befinden, wurde dort alles anschaulich und fachmännisch rund um die Bienen erklärt. Die Jugendlichen bekamen einen tiefen Einblick über das Leben der Bienen und wie Honig entsteht. Direkt aus der Wabe durften die Jugendlichen dann ganz frischen Honig probieren.

Um die Vielfältigkeit des Honigs nochmal zu zeigen, endete der Tag dann für alle mit Honigwaffeln und einem kleinen Honigpräsent.

Kuchenverkauf am 24.05.2019

Am 24.05 werden wir im Rahmen der Horber Musiktage in der Markthalle Kuchen verkaufen und einen kleinen Flohmarktstand haben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Monatliche Treffen

Unsere regelmäßigen Treffen finden am ersten Montag des Monats im Steiglehof Horb statt.

Ab 19:00 Uhr treffen sich die aktiven Mitglieder des Vereins, ab 20:00 Uhr sind Interessierte eingeladen.

Ein schöne Bescherung für die Tiere

Damit es auch in diesem Jahr  wieder heißt: „Eine schöne Bescherung  für die Tiere in und um Horb“ bittet der Tierschutzverein Horb um Unterstützung in Form von Futterspenden und Spenden von Tierzubehör.

In diesem Jahr bittet der Tierschutzverein außerdem in seinem Projekt „Auch Straßenhunde wollen leben“ um Unterstützung für die Tierhilfe Istrien in Kroatien. Der enge Kontakt besteht über ein aktives Mitglied des Tierschutzvereins, welches selbst immer wieder Spendenfahrten nach Kroatien unternimmt und im Urlaub dort auch vor Ort mithilft.

„Ein schöne Bescherung für die Tiere“ weiterlesen

Start der Jugendgruppe

So ging es beim ersten Treffen  am 17. November   gleich richtig los mit dem Anfertigen von Winterboxen für unsere verwildert lebenden Katzen. Unterstützt von zwei weiteren Helferinnen  entstanden so fünf warme  und trockene Schlafplätze für unsere Streunerkatzen.

geschafft! Die Schlafboxen –aufgestapelt im Hintergrund- sind fertig!

„Start der Jugendgruppe“ weiterlesen

Tierischer Spaß – der Tierschutzverein Horb gründet eine Jugendgruppe

Nachdem der Tierschutzverein Horb seit diesem Jahr einen Raum im ehemaligen Kasernengelände von der Stadt bekommen hat, haben die Tierschützer nun endlich die Möglichkeit, tierbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Alternative zu bieten und den Tierschutzgedanken näher zu bringen.

Angesprochen fühlen dürfen sich alle Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Geplant ist, dass die Jugendgruppe sich einmal im Monat samstags von 14 bis 17 Uhr zur Gruppenstunde oder zu speziellen Aktivitäten trifft.

„Tierischer Spaß – der Tierschutzverein Horb gründet eine Jugendgruppe“ weiterlesen